Zweiter Weltkrieg im Zeitstrahl

Edumaps

Einführung

Die Gegner

  • Der Zweite Weltkrieg war ein globaler Konflikt von 1939 bis 1945.
  • Die Hauptgegner waren auf der einen Seite die sogenannten „Achsenmächte“:
    • Deutschland
    • Italien
    • Japan
  • und auf der anderen Seite die sogenannten „Alliierten“:
    • Frankreich und Großbritannien
    • USA
    • Sowjetunion

Gründe und Opfer

  • Der Krieg war in vielerlei Hinsicht eine Fortsetzung der Streitigkeiten des Ersten Weltkriegs (der von 1914 bis 1918 herrschte).
  • Im Friedensvertrag von Versailles wurden Bedingungen auferlegt, die Deutschlands Wirtschaft langfristig schädigten. Zum einen der Abtritt von Gebieten sowie sehr hohe Reparationszahlungen (Schadensersatz).
  • Der Zweite Weltkrieg war der größte und vernichtenste Krieg unserer Geschichte. Es starben nach Schätzungen 50 bis 70 Millionen Menschen durch den Krieg.

Begriffe

1938 (das Jahr vor dem Krieg)

März 1938 – Anschluss von Österreich an das Deutsche Reich

Sep. 1938 – Münchner Abkommen

1939 (Kriegsbeginn)

März 1939 – Annexion der Tschechoslowakei

⚔️ Sep. 1939 – Angriff auf Polen – Kriegsbeginn

Sep. 1939 – Polen kapituliert

Sep. 1939 bis Mai 1940 – Sitzkrieg

  • Trotz Kriegserklärung von Frankreich und Großbritannien an Deutschland im Sep. 1939 gibt es keine militärischen Auseinandersetzungen zwischen den Ländern.
  • Die Westfront bleibt weitgehend passiv. Daher spricht man historisch auch vom „Sitzkrieg“.
  • Siehe auch Sitzkrieg

1940

April/Mai 1940 – Besetzung von Dänemark und Norwegen

⚔️ Mai/Juni 1940 – Angriff auf Frankreich (Blitzkrieg)

  • Am 10. Mai 1940 greift die Wehrmacht Frankreich an und nimmt dabei auch die neutralen Länder Belgien, Niederlande und Luxemburg ein.
  • Die Offensive der Wehrmacht läuft bis 25. Juni 1940 und wird ein besonderer militärischer Erfolg, da die französische Armee zu dieser Zeit als äußerst stark gilt.
  • Der Feldzug wird aufgrund der Schnelligkeit und der konzentrierten militärischen Kraft auf ein Gebiet „Blitzkrieg“ genannt.
  • Siehe auch Westfeldzug

Mai/Juni 1940 – Evakuierung der Briten bei Dünkirchen (Frankreich)

Juni 1940 – Kriegseintritt von Italien

Juni 1940 – Waffenstillstand mit Frankreich

Juni 1940 – Sowjetunion besetzt das Baltikum

Juli bis Okt. 1940 – Luftschlacht um England

Okt. 1940 – Italien greift Griechenland an

  • Am 28. Oktober 1940 greift Italien Griechenland von Albanien aus an.
  • Dieser griechisch-italienische Krieg endet am 23. April 1941 durch Eingriff der Wehrmacht mit der Kapitulation Griechenlands.
  • Siehe auch Griechisch-Italienischer Krieg

Nov. 1940 – Ungarn, Rumänien und Slovakei treten Achsenmächten bei

  • Deutschland gewinnt neue Verbündete:
    • Ungarn Beitritt am 20. November 1940
    • Rumänien Beitritt am 23. November 1940
    • Slowakei Beitritt am 24. November 1940
  • Am 1. März 1941 tritt Bulgarien bei.

1941

Feb. 1941 – Afrikakorps in Nordafrika

April 1941 - Angriff auf Jugoslawien

⚔️ Juni 1941 - Angriff auf Russland (Ostfront)

Okt. bis Dez. 1941 – Schlacht um Moskau – Gegenoffensive der Sowjetunion

Dez. 1941 – Angriff von Japan bei Pearl Harbor

Dez. 1941 – Kriegserklärung USA/GB an Japan

  • Am 8. Dezember 1941 erklären die USA und Großbritannien Japan den Krieg.
  • Der Pazifikkrieg, der zwischen China und Japan seit 1937 tobt, verschärft sich mit Eintritt der USA und Großbritanniens.

Dez. 1941 – Kriegserklärung Deutschlands an die USA

1942

Mai 1942 – Beginn britischer Bombenangriffe auf Deutschland

⚔️ Juni bis Sep. 1942 – Vorstöße an der Ostfront

  • Am 28. Juni 1942 startet die Wehrmacht (mit verbündeten Truppen) eine neue Offensive gegen die Sowjetunion.
  • Deutsche Truppen dringen bis Mitte September 1942 an der Wolga in Stalingrad (Wolgograd) ein. Außerdem wird die Halbinsel Krim gesichert.

⚔️ Nov. 1942 bis Feb. 1943 – Schlacht von Stalingrad (Wendepunkt im Krieg)

  • Am 23. November 1942 findet der Gegenangriff sowjetischer Truppen in Stalingrad (Wolgograd) statt. Der Durchbruch der Roten Armee gelingt und sie schließt die deutsche Armee in der Stadt ein.
  • Da eine Kapitulation der Armee durch Hitler verboten wird, hält sie noch zwei Monate ohne Versogung aus und kapituliert schließlich am 2. Februar 1943.
  • Dieser Sieg der Roten Armee gegen die Wehrmacht gilt als Wendepunkt im Krieg.
  • Siehe auch Schlacht von Stalingrad

1943

Mai 1943 – Deutsche Niederlage in Nordafrika

  • Bereits am 23. Oktober 1942 besiegten britische Truppen die Deutschen und Italiener bei El Alamein in Ägypten. Daraufhin kam es zu einem Rückzug nach Libyen.
  • Am 8. November 1942 landen amerikanische und britische Truppen in Algerien und Marokko. Die Truppen dringen schnell bis an die Westgrenze Tunesiens vor.
  • Schließlich werden die deutschen und italienischen Truppen in Nordafrika am 12. Mai 1943 von den Alliierten besiegt. Deren Kapitulation erfolgt am 13. Mai 1943 in Tunesien.

Juli 1943 – Operation „Zitadelle“ (Schlacht von Kursk)

Juli 1943 – Alliierte nehmen Sizilien ein

  • Am 10. Juli 1943 landen britische und amerikanische Truppen auf Sizilien (Italien) und nehmen die Insel ein.
  • Sizilien wird im August 1943 besiegt.

Sep. 1943 – Italien kapituliert

  • Am 3. Sep 1943 kapituliert Italien.
  • Die Deutschen übernehmen sofort die Kontrolle über Norditalien und Rom und errichten ein faschistisches Marionettenregime.

Nov. 1943 – Sowjetunion erobert Ukraine

1944

Jan. bis Juni 1944 – Italien wird besiegt

⚔️ Juni 1944 – Angriff der Alliierten bei der Normandie (Frankreich)

Juni 1944 – Sowjetunion erobert Belarus

  • Am 22. Juni 1944 startet die Rote Armee eine massive Offensive im Osten von Belarus (Weißrussland) und zerstört die deutsche Heeresgruppe Mitte.
  • Bis zum 1. August 1944 stößt die Rote Armee bis zum Fluss Weichsel vor und rückt weiter nach Warschau (Polen) vor.

Aug. 1944 – Befreiung von Frankreich

  • Am 25. Juli 1944 brechen die alliierten Truppen aus der Normandie aus und stoßen Richtung Paris vor.
  • Am 15. August 1944 landen die Alliierten bei Nizza (Südfrankreich) und rücken schnell nach Nordosten in Richtung Rhein vor.
  • Am 25. August 1944 wird Paris schließlich von den Alliierten befreit.
  • Bis Dezember 1944 sind praktisch ganz Frankreich, der größte Teil Belgiens und ein Teil der südlichen Niederlande befreit.

Dez 1944 bis Jan 1945 – Ardennenoffensive

1945

Januar 1945 - Großoffensive der Sowjetunion

April 1945 – Rote Armee in Berlin

April 1945 – Selbstmord Adolf Hitler

Mai 1945 – Kapitulation des Deutschen Reiches

  • Am 7. Mai 1945 kapituliert Deutschland bedingungslos.
  • Die bedingungslose Kapitulation Deutschlands wird formell am 8. Mai 1945 vollzogen.
  • Die Kämpfe in Europa haben ein Ende. Damit ist der Zweite Weltkrieg in Europa beendet.
  • Siehe auch Bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht

August 1945 – Atombomben und Kapitulation von Japan

  • Am 6. August 1945 wird die erste Atombombe von der USA auf Hiroshima (Japan) abgeworfen.
  • Am 9. August 1945 wird die zweite Atombombe von der USA auf Nagasaki (Japan) abgeworfen.
  • Am 14. August 1945 kapituliert Japan bedingungslos.
  • Die bedingungslose Kapitulation Japans wird formell am 2. September 1945 vollzogen.
  • Dies gilt als Ende des Zweiten Weltkriegs.
  • Siehe auch Kapitulation Japans