Edumaps

Vorstellung von Edumaps

DSGVO konform
  • Mit Edumaps können Sie Materialien strukturiert und niederschwellig zur Verfügung stellen. Beispielsweise in Form eines Wochenplans oder in Form von Lernzielen.
  • Sie können Lernpfade individuell gestalten und einen fächerübergreifenden Wochenplan für eine Grundschulklasse erstellen. Oder ein kompetenzorientiertes Raster für ein Schulfach anlegen. Mit Hilfe von Stichwörtern können Sie Ihre Lernfelder schnell wiederfinden und in einen neuen Lernpfad kopieren. Das Bearbeiten ist kinderleicht.
  • In den Lernfeldern können Sie alle Arten von Medien bereitstellen. Zum Beispiel: Bilder, Videos, PDFs, Word- und Excel-Dateien und viele weitere Formate. Die Darstellung erfolgt mit Vorschaubild und der Möglichkeit des Downloads oder einer sofortigen Ansicht. Desweiteren besteht die Option einen Videokonferenzlink mit Zeitangabe einzubetten. So entsteht ein einheitlicher und überschaubarer Eindruck für die Schüler und die Gesamtorganisation wird leicht ersichtlich. Die Verwendung eines externen Kalenders ist nicht mehr nötig.
  • Alle eingefügten Medien können Sie individuell beschriften und mit einem Arbeitsauftrag versehen. Zudem können Sie den Arbeitsauftrag oder eine Zusatzinformation auch mit dem eingebauten Audiorecorder aufnehmen und Ihren Schülern bereitstellen.
  • Für Ihre Schüler legen Sie in der Benutzerverwaltung anonymisierte Accounts an. Bei Bedarf können diese Accounts durch weitere Daten ergänzt werden. Hierbei sei erwähnt, dass Edumaps zu 100% DSGVO-konform ist. Näheres hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Sie können jede Map an Ihre Schüler teilen. Diese können dann auf die dortigen Inhalte vollständig zugreifen. Alle anderen Inhalte sind vor Zugriffen Dritter geschützt. Ihre Schüler haben die Möglichkeit, für jedes Lernfeld Feedback abzugeben, entweder über einen schriftlichen Kommentar (inklusive Fotos) oder als Audioaufnahme.
    Die Kommentare sind entweder nur für Sie als Lehrer sichtbar oder für die gesamte Klasse. So kann eine breite Diskussion stattfinden.
    Darüber hinaus können die Schüler jedes Lernfeld einschätzen, inwieweit sie den Inhalt verstanden haben. Dies erfolgt als „Ampelrückmeldung“ mit rot, gelb und grün.
  • Die privaten Kommentare sowie die Ampelrückmeldungen sind geschützt und werden nur dem Lehreraccount angezeigt. Die Ampelrückmeldungen werden pro Lernfeld zusammengefasst dargestellt, so lässt sich sofort erkennen, welche Schüler noch Probleme haben.
  • Wenn Sie eine Schullizenz für Edumaps erworben haben, können Sie Ihre Map auch für andere Lehrer freigeben. So ist ein kollaboratives Arbeiten an einer Map möglich. Auf diese Weise sind Teile ihrer Fachcurricula abbildbar. Auch kann jeder Schüler auf die freigegebenen Maps aller anderen Lehrer Ihrer Schule zugreifen.
  • Schauen sie sich gerne unsere Tutorials zu den Edumaps-Modulen an oder besuchen Sie unsere FAQ bei weiteren Fragen.
  • Wir wünschen Ihnen und Ihren Schülern viel Freude und eine leichte Organisation mit Edumaps.
Kommentieren bzw. Abgeben

Datei jetzt hochladen

Aufnahme läuft … Stoppen